PRESSE

Herzlich willkommen im Presseportal von K&P Computer.

Hier erfahren Sie Neues über K&P Computer. Sie erhalten aktuelle Informationen zu neuen Service-Leistungen, zu unseren Partnerschaften, Awards, etc. und lesen, was die Medienwelt über uns berichtet.

Alle wichtigen Broschüren und Dokumente liegen für Sie zum Download bereit.

 

Zum Downloadcenter

Das Unternehmen
29. September 2010 - Behördenspiegel

Datenlöschung, Server- und Storageabbau

Datenlöschung, Server- und Storageabbau
Wenn die Bundesagentur für Arbeit an 195 Standorten in ganz Deutschland – während der Betriebszeiten –, Server und Storage-Systeme abbauen lässt ist ein Dienstleister gefragt, der die logistische Herausforderung sicher aber flexibel bewältigen kann. Musste u.a. gewährleistet sein, dass vorhandene Dateninhalte gemäß der gesetzlichen Datenschutzrichtlinien gelöscht und entsorgt werden.

Den vollständigen Artikel, erschienen im "Behördenspiegel", lesen Sie hier.

 

Das Unternehmen
26. Januar 2010 - IT Sicherheit

Bei POLYTEC INTERIOR entschied man sich für KPC rac

Bei POLYTEC INTERIOR entschied man sich für KPC rac
Die Geretsrieder IT-Abteilung ist die zentrale Schaltstelle, über die der elektronische Datenaustausch der vier deutschen, der polnischen, der spanischen und der südafrikanischen Niederlassungen abläuft. Im Rahmen eines anstehenden Hardware-Generationswechsels der EDI (Electronic Data Interchange) beschloss man bei POLYTEC INTERIOR, die bestehende Cold-Standby-Backup-Lösung durch ein Hochverfügbarkeitscluster zu ersetzen.

Den vollständigen Artikel, erschienen in der "IT Sicherheit" lesen Sie hier.

 

Neuer Bereich
16. Oktober 2009

Automobil-Zulieferer Polytec vertraut auf Hochverfügbarkeitslösung von K&P Computer.

16. Oktober 2009 | Manage IT

Backup mit Automatikgetriebe

Automobil-Zulieferer Polytec vertraut auf Hochverfügbarkeitslösung von K&P Computer.

Bei Automobilzulieferern bestimmen Anforderungen wie Just-in-time und Just-in Sequence die Abläufe in Produktion und Logistik. Einen Ausfall von EDV und Electronic Data Interchange kann sich ein Zulieferer daher nicht erlauben - aufgrund der vorgegebenen engen Zeitfenster wären massive wirtschaftliche Einbußen die Folge.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.