PRESSE

Herzlich willkommen im Presseportal von K&P Computer.

Hier erfahren Sie Neues über K&P Computer. Sie erhalten aktuelle Informationen zu neuen Service-Leistungen, zu unseren Partnerschaften, Awards, etc. und lesen, was die Medienwelt über uns berichtet.

Alle wichtigen Broschüren und Dokumente liegen für Sie zum Download bereit.

 

Zum Downloadcenter

Das Unternehmen
3. Februar 2014 - Midrange Magazin

Umzug eines Failover-Clusters auf neue Hardware

Umzug eines Failover-Clusters auf neue Hardware
K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH hat den Hochverfügbarkeits-Server-Cluster der KTR Kupplungstechnik GmbH modernisiert.
 
Für den führenden Anbieter hochwertiger Antriebs- und Bremskomponenten ist die Zuverlässigkeit seiner Server unverzichtbar, weil die gesamten Warenwirtschaftssysteme darauf laufen.
 
Die auf zwei Gebäude am KTR-Stammsitz im nordrhein-westfälischen Rheine verteilten Server wurden durch zwei IBM Power 7 Systeme abgelöst. Zusätzlich zur Beschaffung, Anpassung und Einrichtung der Hardware und Software migrierte K&P erfolgreich alle Daten und Dienste auf den neuen Cluster.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.
 

 

Das Unternehmen
2. Mai 2013 - IT&T Business

Konsolidierung schafft Kostenvorteil

Konsolidierung schafft Kostenvorteil

K&P hat das Projekt von der Konzeptentwicklung über die Lieferung und Anpassung der benötigten Harware und Software bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe begleitet.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

 

Das Unternehmen
25. April 2013 - IT Business online

K&P Computer expandiert am neuen Unternehmensstandort

K&P Computer expandiert am neuen Unternehmensstandort
Der IT-Dienstleister K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH ist mit der Zentrale in den neu errichteten Firmensitz nach Wiesbaden-Delkenheim umgezogen.
 
Das Dienstleistungsangebot wird noch im Laufe dieses Jahres um ausgewählte Managed Services ergänzt. Damit bietet K&P Computer KMUs die Möglichkeit, durch das Outsourcing von IT-Aufgaben gezielt Kosteneinsparungen zu realisieren.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.